Erleichterte Kranwartung beim Hafen von Le Havre, Frankreich

Der Hafen von Le Havre, Frankreich, ist einer der größten des Landes und schlägt ein jährliches Containervolumen von über 2.2 Mio. TEU um. Er wird von der Hafengesellschaft‚ Grand Port Maritime du Havre‘ geleitet. La Générale de Manutention Portuaire (GMP) nahm ihren Betrieb in Europa 1976 auf, um eine steigende Anzahl von Containern und Schiffen abfertigen zu können. Scanclimber unterstützte den Wartungsablauf an den Hafenkränen mit ihren SC300K-Aufzügen.

Die Historie

Der Hafen von Le Havre war wenig größer als ein Fischerdorf, als der Hafen am dortigen Platz 1517 angelegt wurde. Im 16. und 17. Jahrhundert wurde der Hafen weiter ausgebaut, so dass man doppelt so viel Schiffsverkehr abwickeln konnte. Ab dem 19. Jahrhundert stieg der Verkehr weiter an, der Hafen wuchs entsprechend. Der Hafen von Le Havre war seit jeher ein strategischer Punkt und wurde während des 2. Weltkriegs fast vollständig zerstört. Er wurde wiederaufgebaut, weiter ausgedehnt und spielt heute in Frankreichs Wirtschaft eine bedeutende Rolle.

visite de Louis XV au Havre en 1749

Herausforderungen

Die Herausforderung bei Le Havre war der Zugang zu den Hafenkränen und eine effiziente Lösung zu finden unter Beachtung von Installation, Wartung, schneller Verfügbarkeit von Ersatzteilen und der Anpassbarkeit an die örtlichen Gegebenheiten. Einige der größten Herausforderungen waren:

  • die Grundabmessungen der Kräne zu bestimmen
  • den bestehenden Aufzug gegen einen Scanclimber-Aufzug auszutauschen
  • einen neuen Aufzug ohne größere baulichen Veränderungen vor Ort zu installieren.
le havre harbor crane 01

Die Hauptaufgabe bestand darin, den alten Aufzug durch den neuen zu ersetzen, aber die größte Herausforderung war, die Maße hinischtlich Haltestelle, Durchfahrtshöhe und Freiraum zu ermitteln. Es war eine Herausforderung, weil die Anlage alt war und keine Anlagenzeichnungen oder andere Informationen zu den Dimensionen vorhanden waren. Das Aufmaß musste mit den Kränen in Betrieb genommen werden und an einer Stelle hatte der alte Aufzug den Grund mit Hydrauliköl verunreinigt. Zusätzlich lag das Hauptgewicht darauf, den Scanclimber-Aufzug ohne einschneidende Veränderungen am Kran zu montieren. Scanclimber-Techniker aus Polen nahmen sich fachkundig all dieser Herausforderungen an. Die Ergebnisse der Aufmaßnahme erlaubte Scanclimber einen maßgeschneiderten Aufzug zu entwerfen. Die Haltestelle und die Verkleidung wurden auf eine Weise angepasst, die nahezu keinerlei zusätzliche Änderungen an der vorhandenen Konstruktion notwendig machte. Der alte Aufzug wurde durch einen neuen Industrieaufzug ersetzt, der im Juni 2009 in Betrieb ging.

le havre harbor crane 03
Projektfakten 
Eingesetzter Aufzug SC300K
Traglast 300 kg oder 3 Personen
Anzahl der eingesetzten Aufzüge 2
Installation der Aufzüge: Juni, 2009
Nutzungsform 6 Mal pro Schicht (8 Stunden)
Haupteinsatzzweck/Vorteile des Aufzugs Zugang für Kranführer und zur Wartung

Industrieaufzüge Referenzen

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Feel free to leave us a message if you have any requests, questions or feedback and we'll get back to you as soon as possible.

    Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Mail
Contact